Aktuelles

Oberbürgermeister Melf Grantz empfängt I.E. Botschafterin Marelsdóttir.                        Im Hintergrund: Petra Neykov (Geschäftsführerin der FBG) und DIG-Vorsitzender Uwe Beckmeyer. Foto von Wolfhard Scheer.
Oberbürgermeister Melf Grantz empfängt I.E. Botschafterin Marelsdóttir. Im Hintergrund: Petra Neykov (Geschäftsführerin der FBG) und DIG-Vorsitzender Uwe Beckmeyer. Foto von Wolfhard Scheer.

Botschafterin zu Gast

29.10.2020

 

Seit fast genau einem Jahr ist María Erla Marelsdóttir Islands Botschafterin in Deutschland. Die 50-jährige Juristin aus Reykjavík ist die erste Frau auf diesem Posten. 

 

Nun besuchte die Botschafterin erstmals Bremerhaven. Auf dem Programm: Gespräche bei bremenports, der BIS und dem Alfred-Wegener-Institut für Polar- und Meeresforschung, ein Besuch der Ausstellung "Kunstwettbewerb IPZV" -

und natürlich ein Treffen mit der DIG.

Mehr

 


Zwei Schafe Abstand

In Island steigen erneut die Infektionszahlen. Seit Oktober gelten daher neue Corona-Beschränkungen. Eine humorvolle Plakatkampagne soll dabei helfen, dass alle die Abstands-Regeln einhalten. Mehr

Schrittweise Normalität

Bei der Präsidentenwahl gelang Amtsinhaber Gudni Jóhannesson ein haushoher Sieg. Die hohe Zustimmung ist auch deshalb bemerkenswert, weil Island von der Corona-Krise besonders stark getroffen wurde. Mehr

Island in Corona-Zeiten

Die Corona-Krise bleibt auch in Island nicht ohne Auswirkungen auf die Wirtschaft. Der Tourismus, der den wichtigsten Wirtschaftssektor darstellt, ist stark eingebrochen. Viele Beschäftigte sind in Kurzarbeit. Mehr