25.06.2021

Island hebt Corona-Beschränkungen auf

Mehr als 166.000 Menschen in Island sind vollständig gegen das Coronavirus geimpft. Damit ist Island Vorreiter in Europa. Angesichts niedriger Fallzahlen hebt die isländische Regierung jetzt alle noch bestehenden Corona-Beschränkungen auf. 

 

Bild von v-a-n-3-ss-a auf Pixabay.
Bild von v-a-n-3-ss-a auf Pixabay.

 

Maske tragen, Abstand halten, Sozialkontakte einschränken – das ist in Island passé. Ab diesem Samstag werden alle Corona-Beschränkungen aufgehoben, teilte Gesundheitsministerin Svandís Svavarsdóttir nach Angaben der Nachrichtenagentur dpa in Reykjavík mit.

 

Die Regierung folge damit den Empfehlungen des isländischen Chefepidemiologen Þórólfur Guðnason.

 

Die Corona-Zahlen waren zuletzt deutlich zurückgegangen; seit mehr als einer Woche wurde kein neuer Krankheitsfall gemeldet. Im europäischen Vergleich gehört Island zu den Ländern mit der geringsten 14-Tage-Inzidenz (1,6).

 

Rund 200.000 Isländer:innen haben nach Regierungsangaben inzwischen mindestens eine Impfung erhalten. Fast 90% aller Isländer:innen über 50 sind mindestens einmal geimpft; bei den Unter-50-Jährigen sind es nahezu 50%.

 

47% der Bevölkerung sind vollständig geimpft

 

Mehr als 166.000 Personen haben laut der offiziellen Website covid.is (in englischer Sprache) bereits den vollen Impfschutz (Stand: 24.06.2021). Das entspricht 47% der Bevölkerung.

 

Damit ist Island nach Angaben der EU-Gesundheitsbehörde ECDC  (European Center for Disease Prevention and Control) Vorreiter im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR).

 

Bereits Mitte Juni hatte die Regierung weitgehende Lockerungen beschlossen.

  • An Veranstaltungen wie Theatervorstellungen, Gottesdiensten oder Konferenzen können seither bis zu 300 statt bisher 150 Personen teilnehmen.
  • Der einzuhaltende Abstand beträgt nun 2 Meter (bislang 1).
  • Bei bestuhlten Veranstaltungen bleibt die Maskenpflicht bestehen.
  • Restaurants und Nachtclubs können künftig bis Mitternacht öffnen.
  • Bereits im Mai war die Maskenpflicht in Geschäften und am Arbeitsplatz entfallen, ebenso die Kundenbegrenzung in Läden.

Ähnliche Beiträge

05.05.2021

Der Zufall entscheidet

Um schneller zu impfen, ändert Island seine Strategie. Mehr

15.12.2020

Island und Corona

Bewährungsprobe für  Katrín Jakobsdóttir. Mehr