Politik

Island ist eine parlamentarische Republik. Das AlÞing ist die älteste Volksvertretung Europas und geht bis ins Jahr 930 zurück. Nachdem Island ab 1263 zuerst unter norwegischer, später unter dänischer Krone stand, erlangte es 1918 seine Autonomie von Dänemark und ist seit 1944 unabhängig.

 

Seit Ende 2017 führt Premierministerin Katrín Jakobsdóttir die Koalition aus der Links-Grünen Bewegung, Unabhängigkeits- und Fortschrittspartei an. Islands Staatsoberhaupt ist seit 2016 der Historiker Guðni Th. Jóhannesson. | Foto: Pexels, Pixabay (2 und 3)


Inneres & Justiz

11.09.2022 Foto: Unsplash

Island wehrt sich dagegen, dass seine Firmen ihre Produkte nicht mehr als Made in Iceland verkaufen dürfen. Schuld daran hat eine britische Supermarkt-Kette, die sich die Namensrechte gesichert hat. Jetzt landet der Fall erneut vor Gericht. Mehr

09.09.2022 | Foto: Unsplash

Politik-Award für Ministerin

Áslaug Arna Sigurbjörsdóttir ist Politician of the Year. Mehr

17.08.2022 | Foto: Unsplash

Maus statt Amtsschimmel

Bei digitalen Behördendiensten liegt Island ganz weit vorn. Mehr

12.03.2022 | Foto: Unsplash

Island nimmt Flüchtlinge auf

Bis zu 2.000 Menschen aus der Ukraine will Island helfen. Mehr


Weitere News


18.07.2021

Mehrheit für neue Verfassung

Laut Umfragen sind zwei Drittel für neues Grundgesetz. Mehr 

15.02.2021

Island wagt Demokratie

Im globalen Demokratieindex 

landet Island auf Platz 2. Mehr

15.09.2020

Island sucht Verfassung

Eine witzige Kampagne für ein neues Grundgesetz. Mehr 

23.07.2020

Island wählt Stabilität

Gudnis Jóhannesson ist der alte und neue Staatspräsident. Mehr


20.12.2021 | Foto: Pixabay

Wahlen 2021 in Island

Sonderseite zu den Wahlen zum isländischen Parlament. Mehr

18.04.2020  | Foto: Pixabay

Die Türöffnerin der Frauen

Islands Ex-Präsidentin Vigdís Finnbogadóttir wird 90. Mehr


Island in Deutschland

22.09.2022 Foto: DIG

2022 feiern wir 70 Jahre diplomatische Beziehungen zwischen Island und Deutschland. Was die beiden Länder eint und welche Chancen die Kooperation bietet, schreibt Islands Botschafterin María Erla Marelsdóttir im Gastbeitrag. Mehr

21.12.2021 Foto: DIG

"Isländer nutzen die Krise"

Islands Botschafterin Marelsdóttir über ihr erstes Jahr im Amt. Mehr

29.10.2020 Foto: W. Scheer

Botschafterin zu Gast

Islands Botschafterin Marelsdóttir besucht Bremerhaven. Mehr

 

01.06.2020 | Screenshot: Botschaft Island

Frag die Botschafter

Bei der ersten Nordic Town Hall gibt es die Antworten. Mehr


Außenpolitik

20.04.2022 Foto: Unsplash

Russlands Krieg in der Ukraine stellt in Island alte Gewissheiten infrage. Lange hat es Distanz zur Nato gewahrt und versucht, den Norden aus den Spannungen der Großmächte herauszuhalten. Nun wächst die Einsicht, dass Sicherheit ihren Preis hat. Mehr

21.03.2022 | Foto: Unsplash

Die Feier fällt aus

70 Jahre Nordischer Rat - doch wenig Grund zum Feiern. Mehr

11.03.2022 | Foto: Unsplash

Interesse an EU wächst

Beinahe 50% der Bevölkerung unterstützen EU-Beitritt. Mehr


Weitere News


27.04.2022 | Foto: Unsplash

Soforthilfen für Ukraine

Island stockt Hilfsgelder auf mehr als 2 Millionen Euro auf. Mehr

28.02.2022 Foto: Unsplash

Island unterstützt Sanktionen

Nach Überfall auf Ukraine ergreift auch Island Maßnahmen. Mehr


10.07.2021 

Island führt die EFTA an

Ein Jahr lang führt Island die Wirtschaftsorganisation. Mehr 

15.06.2021 

Eine Insel des Friedens

Island steht erneut an der Spitze des Global Peace Index. Mehr

21.05.2021

Islands Gipfelsturm

Islands Vorsitz beim Arktischen Rat war ein großer Erfolg. Mehr

29.01.2021 

Atomwaffenverbot

Island tritt neuem UN-Abkommen über Atomwaffen nicht beiMehr


Corona-Politik

19.05.2022 Foto: Unsplash

In der Corona-Pandemie kämpfte Chefepidemiologe Þórólfur Guðnason an vorderster Front. Nun kündigte Islands oberster Krisenmanager seinen Rückzug an. Das heiße aber nicht, dass die Gefahr schon vorüber sei. Mehr

Corona-Krise in Island

Sonderseite zur Pandemie. Mehr