Uwe Beckmeyer

Vorsitzender der DIG und Mitglied des Deutschen Bundestages

© Wolfhard Scheer
© Wolfhard Scheer

„Die Deutsch-Isländische Gesellschaft Bremerhaven/Bremen ist mir eine Herzensangelegenheit. Wir feiern in diesem Jahr das 30. Jubiläum. Darauf bin ich sehr stolz, denn es ist uns in den vergangenen 30 Jahren gelungen, die Beziehungen zwischen Island und Bremerhaven und Bremen zu vertiefen und eine Vielzahl persönlicher Kontakte zu knüpfen.

 

Die deutsch-isländischen Kulturbeziehungen reichen über tausend Jahre bis zur Christianisierung Islands zurück. Seit den ersten Islandreisen deutscher Naturwissenschaftler im 19. Jahrhundert hat sich die wissenschaftliche Zusammenarbeit stark entwickelt und erstreckt sich heute auf Gebiete von der Meeres- und Arktisforschung bis zur Rechtswissenschaft.

 

Der Austausch unserer beiden Nationen in Literatur, bildender und darstellender Kunst und Musik gestaltet sich heute sehr rege und vielfältig. So trat Island 2011 erfolgreich als Gastland auf der Frankfurter Buchmesse unter dem Motto "Sagenhaftes Island" auf. Seit 2011 werden jährlich im März deutsche Filmtage in Island veranstaltet. Und auch die DIG hat in den vergangenen Jahren zu diesem Austausch erfolgreich beigetragen.“